Altmarkt in Krakau, © Archiv blickWechsel e. V .

Wie alles begann …

Im Jahr 1991 wurde der „Vertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Polen über die gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit“ unterzeichnet. Er trat im Jahre 1992 in Kraft. Infolge dessen entstanden viele deutsch-polnische Institutionen u.a. Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit und Deutsch-Polnisches Jugendwerk. In diesem Kontext haben Lothar Schnepp und Klara Piwnicka-Hensche im Oktober 1995 den gemeinnützigen „Deutsch-Polnischen Kulturverein blickWechsel e. V.“ (vormals „ZeitSprung e. V.“) in Berlin-Charlottenburg gegründet. Seitdem haben beide sowohl Konzepte für Studien- und Begegnungsfahrten erarbeitet als auch Seminare organisiert und Vorträge gehalten. Unser Verein fördert sowohl den kulturellen Austausch als auch die politische und wirtschaftliche Zusammenarbeit beider Völker.

„Warschauer Manhattan“, © Archiv blickWechsel e. V.

Bisherige Aktivitäten

Unsere Aktivitäten fördern den kulturellen Austausch und die politische und wirtschaftliche Zusammenarbeit von Polen und Deutschland. Präsentationen, Vorträge und Workshops für: TMB, Tourismus Marketing Brandenburg GmbH, Potsdam, www.reiseland-brandenburg.de WITO, Wirtschafts- und Tourismusentwicklungsgesellschaft mbH des Landkreises Barnim Eberswalde, www.wito-barnim.de DWK, Deutsch-Polnischer Wirtschaftskreis, Poznan, www.dwk-poznan.pl/de Handwerkskammer, Frankfurt/O, www.hwk-ff.de IHK Ost-Brandenburg, Frankfurt/O, www.ihk-ostbrandenburg.de MROT, Tourismus Organisation von Masowien, Warschau, www.mazowsze.mrot.pl POT, Polnisches Verkehrsamt, Berlin, www.pot.gov.pl/en Urania, Berlin und Potsdam Volkshochschulen in Berlin OstWest-Centrum, Frankfurt/M Thematische Schwerpunkte: „Erfolgreiche Marketing- und Vertriebsstrategien auf dem polnischen Tourismusmarkt“ „Polnische Gäste in Brandenburg – erfolgreiche Marketing- und Vertriebsstrategien“ „Vermarktung von regionalen Produkten und ihre Auswirkung auf den regionalen Tourismus am Beispiel des Baumblütenfestes in Werder“ „Doing bussines mit Gästen aus Polen“ „Wirtschaftsmarkt Polen – erfolgreiche Marketingstrategien“ „Geschäftlich unterwegs in Polen, die interkulturelle Kompetenz“ „Die Entwicklung der polnischen Gesellschaft in den letzten 200 Jahren“ „Die deutsch-polnisch-jüdische Geschichte und Gegenwart“